Main

Seite 65.879

Toboso - Tocqueville



Töchter

Mariens, s. Angeliken.



Angeliken

(Angelicae), Engelschwestern, die Mitglieder einer von der Gräfin Luise Torelli von Guastalla 1530 zu Mailand gegründeten, mit den Barnabiten (s. d.) in Verbindung stehenden Frauenkongregation zur Bekehrung und Belehrung des weiblichen Geschlechts.

Sie erlosch im Anfange des 19. Jahrh. Dagegen besteht noch in Mailand ein Institut zur Erziehung ärmerer adliger Mädchen unter der Leitung der gleichfalls von der Gräfin von Guastalla gestifteten Töchter Mariens oder Guastallinen.

Volltext Suche

von

"Angeliken"

, gefunden in folgenden Artikeln:
3 Stellen sind gefunden.
facebook