Main

Seite 64.688

Schwarzwaldbahn - Schwebegeräte


Titel

Schwaz.

1) Bezirkshauptmannschaft in Tirol, hat 1651,11 qkm und (1890) 27209 (13294 männl., 13915 weibl.) E. in 38 Gemeinden mit 79 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Fügen, S. und Zell am Ziller. - 2) Marktflecken und Sitz der Bezirkshauptmannschaft und eines Bezirksgerichts (609,31 qkm, 14204 E.), am rechten Ufer des Inns und an der Linie Wörgl-Innsbruck der Österr. Staatsbahnen und der Österr. Südbahn, hat (1890) 3913, als Gemeinde (mit dem Dorfe S.) 5888 E., eine mit Kupferplatten gedeckte Kirche, Franziskanerkloster mit Kirche und Kreuzgang, Strafanstalt für Frauen; staatliche Tabakfabrik, Steingut- und Drahtwarenfabrikation und Strumpfstrickerei.

In der Nähe das Benediktinerstift Viecht (s. d.); über S. die alte Frundsburg. Der seit 1409 betriebene Bergbau auf Kupfer und Silber beschäftigte (1560) 30000 Menschen und soll 1423-1560 über 200 Mill. Fl. eingebracht haben. Heute bestehen Bergbaue auf silberhaltige Fahlerze am Groß- und Kleinkogel, ferner 4 km westlich von S. auf Spateisenstein, Kupferkies, Bleiglanz und Bournonit (seit dem 16. Jahrh.) und auf Fahlerz bei Falkenstein und Ringenwechsel.

facebook