Main

Seite 12.437

Orient - Orientalische Philologie



Orĭent

(lat.), zunächst die Himmelsgegend, wo die Sonne scheinbar aufgeht, der Osten oder Morgen;

dann s. v. w. Morgenland, im Gegensatz zum Abendland (s. Occident);

in der Freimaurerei (franz. Grand-Orient) die versammelte Loge, als von der das Licht ausgeht, und der nach Osten gerichtete erhöhte Sitz des Meisters vom Stuhl.

facebook