Main

Seite 43.663

Oftringer Engelberg - Ohmstal


vergrössern: Ogens.
Ogens.

Ogens

(Kt. Waadt, Bez. Moudon). 635 m. Gem. und Dorf im nördl. Jorat, auf einer Terrasse rechts über der Mentue und an den Strassen Échallens-Payerne und Thierrens-Biolley Magnoux-Donneloye. 8 km nw. Moudon und 3 km nö. der Station Bercher der Linie Lausanne-Échallens-Bercher. Postbureau, Telegraph, Telephon; Postwagen Bercher-Combremont le Grand und Bercher-Donneloye. Gemeinde, mit verschiedenen zerstreuten Siedelungen: 67 Häuser, 357 reform. Ew.; Dorf: 46 Häuser, 275 Ew. Kirchgemeinde Bercher. Landwirtschaft. An der Augine eine Mühle. Gehörte zur Herrschaft Belmont und wurde von der Tochter Jordan's von Belmont einem Grafen Rudolf von Greierz mit in die Ehe gebracht. 1227 trat dieser Ogens an das Stift zu Lausanne ab, um sich von der wegen einer Plünderung der Stiftsgüter zu Albeuve über ihn verhängten Acht zu lösen. Gräber aus der ersten Germanenzeit.

facebook