Main

Seite 39.383

Moreau-Vauthier - Morgenstern



Morel-Retz,

Louis Pierre Gabriel Bernard, franz. Maler und Zeichner, bekannt unter dem Namen Stop, geb. zu Dijon, studierte Jura, wurde Advokat und Doktor der Rechte, vertauschte aber 1850 in Paris diesen Beruf mit der Malerei, trat ins Atelier von Gleyre und stellte in den ersten Jahren einige Historien-, Genrebilder und Porträte aus, z. B.: Heilung des Blinden von Jericho, Pilger in Rom; allmählich aber ging er zur illustrierenden Zeichnung und Karikatur über und machte sich hierin als geistvoller Mitarbeiter der Journale «Illustration», «Musée des familles», «Journal amusant» und «Charivari» einen bedeutenden Namen. Mehrere dieser Zeichnungen gab er in den Sammlungen «Bêtes et gens» (1876),

«Ces messieurs» (1877) und «Nos excellences» (1878) heraus.

facebook