Main

Seite 61.901

Miltitz - Milwaukee



Milwaukee

(spr. -wahki), Hauptstadt des County Milwaukee und Einfuhrhafen im nordamerik. Staate Wisconsin, die größte Stadt des Staates und nach Chicago des Nordwestens überhaupt, an einer halbkreisförmigen Bai des Michigansees gelegen, durchflossen vom Menomonee-River und auch von mit dem Menomonee-River verbundenen Kanalstrecken, ist Knotenpunkt wichtiger Bahnen, wie Chicago-Northwestern, Chicago-Milwaukee-St. Paul, hatte 1840: 1750, 1860: 45 286, 1880: 115.578, 1890: 204.468 E., darunter über die Hälfte Deutsche.

Die Stadt ist regelmäßig gebaut und bedeckt 46 qkm; das Centrum ist Geschäftsviertel, der hoch gelegene Ostteil und die Straßen im Westen enthalten die Wohnhäuser. Die Häuser sind zum großen Teil aus rahmgelben Backsteinen erbaut (cream city). Unter den öffentlichen Gebäuden sind zu nennen das Gerichtshaus, die Handelskammer, Postamt, Mitchellgebäude, Stadthaus, Ausstellungsgebäude mit Museum, die Layton Art Gallery, die Deutsche Musikakademie; unter den Kirchen: die St. Paul-Episkopalkirche, die kath. St. Johnskathedrale und die luth.

Trinitykirche; unter den Parks der Schlitzpark im nördl. Teile mit Theater, der Juneaupark mit zwei Denkmälern. In der Nähe der Stadt liegt das Soldatenheim für 2000 Insassen. Die Hauptverkehrsstraßen sind: Wisconsin-, East Water-, Milwaukee-Street und die Grand Avenue mit dem Washington-Square. Die Stadt hat mehrere höhere Unterrichtsanstalten, wie das College für Frauen, Marquette College, eine öffentliche Bibliothek (50000 Bände), naturwissenschaftliches Museum,

facebook