Main

Seite 43.272

Mærstetten - Mættenbach


vergrössern: Märwil von Süden.
Märwil von Süden.

Mærwil

(Kt. Thurgau, Bez. Münchwilen, Gem. Affeltrangen).

525 m. Ortsgemeinde und Pfarrdorf, im obern Abschnitt des Lauchethales und 6 km sw. der Station Weinfelden der Linie Zürich-Winterthur-Romanshorn.

Postbureau, Telegraph, Telephon;

Postwagen Weinfelden-Wil.

Zusammen mit Himmenreich: 60 Häuser, 274 reform. Ew.;

Dorf: 38 Häuser, 178 Ew. Kirchgemeinde Affeltrangen-Märwil.

Acker- und Wiesenbau, Viehzucht.

Käserei. Aufzucht von Artilleriepferden.

Nw. vom Dorf ein grosses Torfmoor, das abgebaut wird.

Säge. Stickerei. 827: Marinwilare = Weiler des Mari oder Maro.

facebook