Main

Seite 43.57

Lanzigenfluh - Larescia (Punta di)



Lareccio

(Val di) (Kt. Tessin, Bez. Valle Maggia). 2522-1006 m. Eine der linksseitigen Verzweigungen des vom Campo Tencia absteigenden Val Prato, auf das sie heim Dorf Monte di San Carlo ausmündet. Beginnt am NW.-Hang der Corona di Redorta, ist 3,5 km lang und hat nur etwa 4-5 Hütten. Lareccio, Larescia (und rätoromanisch Laret) vom latein. larix = Lärche.

Volltext Suche

von

"LARECCIO"

, gefunden in folgenden Artikeln:
6 Stellen sind gefunden.
facebook