Main

Seite 59.294

Holland (Sir Henry Thurstan) - Hollar



Holland,

Sir Henry Thurstan, s. Knutsford.

Holland,

Josua Gilbert, amerik. Schriftsteller, geb. zu Beldurtown (Massachusetts),

studierte und praktizierte zuerst Medizin und wurde dann Journalist. Er trat 1849 in die Redaktion des «Springfield Republican», welcher er bis 1866 angehörte. Seit 1870 stand «Scribner's Monthly» unter seiner Leitung. Er starb zu Neuyork. Seine zahlreichen Bücher über didaktische Fragen erschienen unter dem Pseudonym Timothy Titcomb. Eins seiner populärsten Werke ist «Timothy Titcomb's letters to young people» (1858); es folgten «Bitter sweet» (1858),

«Kathrina» (1868),

«Plain talks on familiar subjects» (1865). 1873 gab er seine Gedichte in Neuyork u. d. T. «Garnered sheaves» heraus. Auch auf histor. Gebiet hat sich Holland versucht. So schrieb er 1855 eine «History of Western Massachusetts» (2 Bde.) und 1865 ein «Life of Abraham Lincoln», von welchem über 100.000 Exemplare verkauft wurden. Eine Gesamtausgabe seiner Werke erschien in 14 Bdn. (Neuyork 1885).

facebook