Main

Seite 42.447

Grauholz - Gravasalvas (Piz)



Gravasalvas

(Kt. Graubünden, Bez. Maloja, Kreis Ober Engadin, Gem. Sils).

1950 m. 7 Hütten und 3 Häuser, am SO.-Hang des Piz Materdell und über dem linken Ufer des Silsersees;

3 km w. über Sils und 13 km sw. über der Station St. Moritz Bad der Engadinbahn.

Nicht das ganze Jahr bewohnt.

Der Name von gravas = Moränenschutt und alvas = weiss.

Gravasalvas

(Fuorcla) (Kt. Graubünden, Bez. Maloja). 2684 m. Wenig benutzter Passübergang, zwischen Piz Lagrev im NO. und Piz Materdell im SW. Führt vom Silsersee am Lago di Gravasalvas vorbei zum Wirtshaus Veduta an der Julierstrasse. Fussweg zum grössten Teil nicht mehr vorhanden.

Gravasalvas

(Lago di) (Kt. Graubünden, Bez. Maloja). 2378 m. Kleiner See, 300 m über der Julierstrasse, s. dieser und w. vom Piz dellas Colonnas (2963 m).

Sendet seinen Abfluss in die Julia.

Unter dem See der ebenfalls Gravasalvas geheissene Hang.

Gravasalvas

(Piz) (Kt. Graubünden, Bez. Maloja). 2933 m. Gipfel, im sw. Teil der Gruppe des Piz

facebook