Main

Seite 42.360

Glenner - Gletsch



Gletsch,

Gletscher. In Zusammensetzungen häufig als Name für Berge gebraucht.

Vom latein. glacies = Eis, französisch glacier, roman. Glatsch oder Glatschera, italien.

Ghiacciajo.

Gletsch

(Kt. Wallis, Bez. Goms, Gem. Oberwald). 1761 m. Hotel und Pension, alpiner Passanten- und Sommerkurort, am Beginn des Rhonethales, vor dem Austritt der Rhone aus der Zunge des Rhonegletschers im sog. Gletscherboden gelegen. Dieses oberste, vom fruchtbaren untern Becken von Goms durch einen 3 km langen Engpass getrennte Thalstück ist zum grossen Teil mit Moränenschutt und Gletscherbachablagerungen überführt, so dass der unproduktive Boden nahezu ⅔ seiner Fläche umfasst. Gasthof mit Nebenbauten. Postbureau, Telegraph. Ausgangspunkt der zwei grossen Alpenstrassen über die Furka und Grimsel. Gletsch ist nach Fiesch das wichtigste Fremdenzentrum im Thalbecken von Goms, wird aber im Winter nicht bewohnt. Die ehemalige, aus etwa 1838

facebook