Main

Seite 6.114

Feldmark - Feldmeßkunst



Feldmaße,

Flächenmaße zur Bestimmung der Größe von Bodenflächen. Sehr häufig galt als Einheit der ein Stück Land, welches an einem Tag von einem Joch Ochsen umgepflügt werden konnte (das altrömische Jugerum, das österreichische Joch etc.); an andern Orten aber bemaß man das Land nach dem Aussaatquantum und verstand also unter einem Scheffel Land ein Ackerstück, auf welchem ein Scheffel ausgesäet werden konnte. Noch vor kurzem waren die Feldmaße ungemein mannigfaltig, und einer Reform auf diesem Gebiet standen bei den landwirtschaftlichen Verhältnissen ganz besondere Schwierigkeiten im Wege. Gegenwärtig aber breitet sich das metrische Maßsystem immer mehr aus, und in den meisten Staaten ist nun der Ar oder der Hektar (100 Ar) die Einheit des Feldmaßes.

Tabelle zur Vergleichung der Feldmaße.

Baden: Morgen = 400 QRu­ten und Schweizer Juchert Bayern: Tagwerk = 400 QRu­ten England: Acre = 160 QRu­ten Frankreich: Hektar = 100 QDeka­meter Österreich: Wiener Joch = 1600 QKlafter Preußen: Morgen = 180 QRu­ten Sachsen: Acker = 300 QRu­ten Württemberg: Morgen = 384 QRu­ten
1 1,057 0.890 0.360 0.626 1,410 0.651 1,142
0.947 1 0.842 0.341 0.592 1,335 0.616 1,081
1,124 1,188 1 0.405 0.703 1,585 0.731 1,284
2,778 2,935 2,471 1 1,737 3,917 1,807 3,173
1,596 1,689 1,422 0.576 1 2,258 1,041 1,826
0.709 0.749 0.631 0.255 0.444 1 0.461 0.810
1,537 1,624 1,368 0.553 0.962 2,168 1 1,756
0.875 0.925 0.779 0.315 0.548 1,234 0.570 1
QRute QRute QPole QDeka­meter QKlafter QRute QRute QRute
1 1,057 0.356 0.090 2,502 0.634 0.488 1,097
0.947 1 0.337 0.085 2,368 0.601 0.462 1,038
2,810 2,969 1 0.253 7,031 1,783 1,371 3,083
11,111 11,740 3,954 1 27,800 7,050 5,421 12,184
0.400 0.422 0.142 0.036 1 0.254 0.195 0.438
1,576 1,665 0.561 0.142 3,943 1 0.769 1,728
2,050 2,166 0.729 0.184 5,128 1,301 1 2,248
0.912 0.964 0.325 0.082 2,282 0.579 0.445 1
facebook