Main

Seite 5.664

Enkope - Ennemoser



Enkriniten,

fossile Reste von Krinoideen (s. d.) oder Seelilien, einer Gruppe der Echinodermen.

Das ganze Tier gleicht einer noch geschlossenen Lilie, deren Stengel aus einzelnen, gelenkig miteinander verbundenen Gliedern besteht.

Letztere bilden mitunter ganze Schichten (Trochitenkalke) und sind als Trochiten, Entrochiten, Rädersteinchen, Bischofs- oder Bonifaciuspfennige seit langem bekannt.

Besonders verbreitet ist Encrinus liliiformis Schl.

Vgl.   die Tafeln »Devonische Formation«, »Steinkohlenformation I« und »Triasformation II«.

Volltext Suche

von

"Enkriniten"

, gefunden in folgenden Artikeln:
13 Stellen sind gefunden.
facebook