Main

Seite 5.403

Eis - Eiselen



Eisblumenglas

wird hergestellt, indem man feinstes weißes Emailpulver sehr gleichmäßig und dünn auf eine horizontale Glasplatte siebt, letztere auf eine unter den Eispunkt abgekühlte Eisenplatte legt und der Einwirkung von Wasserdämpfen aussetzt. Letztere schlagen sich auf das Glas nieder und bilden, wie im Zimmer an kalten Fensterscheiben, Eisblumen, wobei das Emailpulver sich den Formen dieser Kristallgebilde anschließt. Läßt man die Platten nun langsam abtrocknen, so beharrt das Emailpulver in seiner Lage und kann durch Einbrennen auf dem Glas befestigt werden.

Zum Duden

Aus dem Wörterbuch
Nr.ErgebnisEisblumenglas
1 ******Eis|blu|men|glas, das <o. Pl.>: mit Mustern in der Art von Eisblumen überzogenes Mattglas.
facebook