Hauptteil

Seite 41.597

Dægerlohn - Dættnau



Dæniken

(Kt. Solothurn, Amtei Olten-Gösgen).

385 m. Gem. und Dorf, an der Strasse Aarau-Olten, nahe dem rechten Ufer der Aare und 6 km ö. Olten.

Station der Linie Aarau-Olten.

Postablage. Gemeinde, mit Eich, Hagnau, Krisenthal, Krummenacker u. Neudäniken: 115 Häuser, 835 reform. und kathol. Ew.;

Dorf: 62 Häuser, 496 Ew. Bildet zusammen mit Gretzenbach und Grod eine gemeinsame Kirchgemeinde.

Ackerbau u. Viehzucht.

Möbelschreinerei (Stühle u. Parketterie), Seidenbandweberei.

Grosser Steinbruch. Anstalt St. Joseph für verlassene Kinder.

Armenhaus.

Dæniken

(Neu) (Kt. Solothurn, Amtei Olten-Gösgen, Gem. Däniken).

391 m. Weiler, an der Strasse Aarau-Olten, am rechten Ufer der Aare und 1,5 km sw. der Station Däniken der Linie Aarau-Olten. 6 Häuser, 35 kathol. Ew. Landwirtschaft.

facebook