Main

Seite 4.305

Costalgie - Costetti



Costetti,

Giuseppe, ital. dramatischer Dichter, geb. zu Bologna, machte sich frühzeitig durch einige Dramen, wie: »La Malibran«, »La fossa dei leoni« u. a., bekannt, erhielt 1859 eine Sekretärstelle im Ministerium des Unterrichts und wurde in der Folge Sektionschef in demselben. Von seinen fernern dramatischen Arbeiten verdienen besondere Erwähnung die Lustspiele: »Il figlio di famiglia« (1864) und »I dissoluti gelosi« (1860),

welche beide Stücke den Regierungspreis gewannen;

ferner das Lustspiel »Solita storia« (1875) und der dramatische Scherz »Un terribile quarto d'ora« (1879).

Außer diesen Stücken schrieb Costetti noch die Komödien: »Le

facebook