Main

Seite 41.466

Charmontel (Bois de) - Chasseral



Charnex

oder Chernex (Kt. Waadt, Bez. Vevey, Gem. Le Châtelard).

587 m. Dorf, an der Strasse Vernex-Les Avants;

prachtvoll über den Weinbergen und am Fuss des bewaldeten SW.-Hanges des Mont Cubly gelegen, mit grossartiger Aussicht auf das obere Becken des Genfersees. 1,5 km n. Montreux am Genfersee und Station der künftigen Bahn Montreux-Berner Oberland.

Postwagen Vernex-Les Avants. 63 Häuser, 425 reform. Ew. Kirchgemeinde Montreux.

Weinbau, Holzhandel, schöne Baumgärten.

Stark besuchte Fremdenpension. 1814 durch eine Feuersbrunst fast völlig zerstört.

Fossilreicher, nach W. überliegender und bis zum Malm entblösster Neocomsattel.

Der Malm bildet unterhalb des Dorfes einen isolierten Kalkfelsen, in dem ebenfalls einige Fossilien gefunden worden sind.

Die liegende Neocomfalte beginnt am Seeufer bei La Rouvenaz (Montreux), endigt im N. an den Pléïades und lehnt sich im W. an die Flyschzone von Brent an, die im Eisenbahneinschnitt von Vernex blosgelegt worden war (heute vermauert).

facebook