Main

Seite 3.686

Buschmeister - Busento



Busen

(Sinus), die Vertiefung zwischen den beiden weiblichen Brüsten (s. d.);

auch die letztern selbst;

im alten deutschen Recht und der biblischen Ausdrucksweise s. v. w. Frauensperson, wie: das Erbe geht nicht außer dem Busen, solange ebenbürtiger Busen vorhanden;

das Kind folgt dem Busen (s. Verwandtschaft);

dann s. v. w. Herz, der Sitz von Gefühlen, Leidenschaften, Affekten und Begierden.



Brüste

(weibliche Brüste,. Mammae), die Milchabsonderungsorgane des Menschen, welche sich an der vordern Seite des Brustkorbes befinden und aus einer Drüse und einer diese umgebenden Fettmasse bestehen. Sie finden sich bei beiden Geschlechtern; während sie aber beim Mann wie auch bei Knaben und Mädchen sehr klein und unbedeutend sind, erreichen sie bei dem

facebook