Main

Seite 2.368

Barebone-Parlament - Bärenfelle



Barebone-Parlament

(spr. behrbon-), das von Cromwell nach der Auflösung des Langen Parlaments 1653 berufene Parlament von 150 puritanischen Notabeln, welches nach einem seiner eifrigsten Mitglieder, Preisegott Barebone (»Totenknochen«),

den Spottnamen Barebone-Parlament erhielt.

Dasselbe trat in Whitehall zusammen, wurde aber, weil es in Kirchensachen zu radikal vorging und Cromwell nicht willfährig genug war, 12. Dez. wieder aufgelöst.

facebook