Main

Seite 2.129

Ausschlag - Ausschuß



Ausschnitt

(Sector), in der ebenen Geometrie das Flächenstück einer krummlinigen [* 1] Figur, welches von zwei durch einen Punkt innerhalb der [* 1] Figur gehenden Geraden und dem zwischen diese fallenden Teil des Umfangs begrenzt wird; beim Kreisausschnitt laufen die beiden begrenzenden Geraden meist (aber nicht immer) nach dem Mittelpunkt, sind also ein Paar Halbmesser. Ausschnitt einer körperlichen [* 1] Figur heißt jeder Teil derselben, welcher von einer oder mehreren durch einen Punkt innerhalb der [* 1] Figur gelegten Flächen und dem Teil der Oberfläche des Körpers begrenzt wird, den die eine oder die mehreren Flächen von ihr abschneiden; daher Ausschnitt einer Kugel, der kegelförmige Teil derselben, dessen Spitze der Mittelpunkt der Kugel ist, und dessen Grundfläche durch eine Kreislinie auf der Oberfläche der Kugel begrenzt wird. - Im Handelswesen versteht man unter den Verkauf von Waren, die mit der Schere abgeschnitten werden, als wollener, seidener und ähnlicher Zeuge. Daher Ausschnitt- (oder Schnittwaren-) Handel und -Handlung.

facebook