Main

Seite 2.106

Aureole - Auriga



Aurĕus,

altröm. Goldmünze, von Cäsar eingeführt, im Gewicht von 1/40 Pfd. Gold = 25 Denare = 100 Sesterzien = 22,83 Mk. In der Folge sank das Gewicht immer tiefer, so daß es bereits unter Mark Aurel 1/42 Pfd. (= 21,75 Mk.), unter Caracalla nur 1/50 Pfd. (= 18,27 Mk.) betrug.

Seit Konstantin hieß der Aureus Solidus (s. d.).

S. Tafel »Münzen des Altertums«, [* 1] Fig. 16.

facebook