Main

Seite 47.935

Au - Aufeld



* Aubonne.

Bezirk des Kantons Waadt. Bezirk im sw. Teil des Kantons Waadt, in der sog. La Côte. Flächeninhalt 15520 ha. Er besteht aus 17 Gemeinden, die sich zu drei Kreisen: Aubonne, Ballens, Gimel, zusammenschliessen.

Hauptort ist Aubonne. Im Jahre 1900 zählte er 8277 reform. Ew. (53 per km2), französischer Sprache. Im Jahre 1888: 8487 Ew., im Jahre 1870: 8734, im Jahre 1850: 8740. Dieser Bezirk wird von den Strassen Cossonay-Aubonne-Nyon (d’Étraz genannt), Allaman-Aubonne-Gimel-col du Marchairuz-Le Brassus mit Abzweigung nach Rolle und Nyon, Isle-Bière-Gimel-Burtigny und Morges-Bière durchzogen.

Die Waldungen dieses Bezirkes messen 6200 ha.

Die letzten Viehzählungen ergaben folgende Resultate:

. 1901 1906
Rindvieh 4515 5468
Pferde 751 751
Schweine 3197 3201
Zie­gen 356 373
Schafe 969 777
Bie­nenstöcke 1512 -

Noch ist die Pulverfabrik in La Vaux zu nennen, im Thale der Aubonne, im SO. von Aubonne. In diesem Bezirke liegt die Ebene von Bière, die schon seit langem einer der wichtigsten Waffenplätze der Schweiz ist.

facebook