Main

Seite 51.912

Armstrongkanonen - Arnauld



Arnauld

(spr. -noh), Antoine, genannt der große Arnauld, geb. studierte die Rechte, dann Theologie, wurde 1641 Priester, 1643 Mitglied der Sorbonne, 1648 Einsiedler in Port-Royal des Champs. Er starb bei Lüttich. In allen Streitigkeiten gegen Jesuiten, Klerus und Regierung war er der anerkannte Wortführer der Jansenisten (s. d.). Gegen die jesuitische Laxheit in der Erteilung des Sakraments schrieb er «De la fréquente communion» (Par. 1643); gegen die Jesuitenmoral «La morale pratique des Jésuites», «La théologie morale des Jésuites» (ebd. 1650);

facebook