Main

Seite 1.783

Arenenberg - Areopag



Arēnenberg

(früher Nordenberg), einer der zahlreichen schloßartigen Landsitze im schweizer. Kanton Thurgau, welche die Vorsprünge am Untersee schmücken. Arenenberg war in den 30er Jahren Eigentum und Wohnsitz der Königin Hortense (Gräfin von Saint-Leu), die 1837 daselbst starb, und ihres Sohns Ludwig Napoleon.

Letzterer verkaufte die Besitzung während seiner Gefangenschaft zu Ham (1839);

doch wurde dieselbe 1855 von der Kaiserin Eugenie zurückerworben und dient ihr auch jetzt noch bisweilen als Aufenthaltsort.

facebook