Main

Seite 47.930

Appenzell - Arasio



* Araschga

oder Araschgen (Kt. Graubünden, Bez. Plessur). 944 m. Häusergruppen an der Strasse Chur-Tschiertschen im Thal der Rabiusa, die zu den Gemeinden Chur, Churwalden und Malix gehören. Vorder Araschga mit 13 Häusern und 82 Ew. liegt am Abhang des Berges, der gegen O. zur Plessur abfällt; es gehört zur Gemeinde Chur; ein einziges Haus mit 5 Ew. gehört zu Malix. Zur Gemeinde Churwalden zählen die Weiler Brugg (mit dem Kurhaus Passugg), Eber, Grida, Schlucht und Meiersboden, alle rechts von der Rabiusa.

Dieser Teil, mit Meiersboden, das im Thalgrund der Plessur liegt, hat für sich allein 36 Häuser, 222 Ew. Araschga gehört auch zu verschiedenen Kirchgemeinden;

die Bewohner sind reformiert und deutscher Sprache;

ihre Beschäftigung ist Wiesenbau, Alpwirtschaft und Viehzucht.

Die nächste Eisenbahnstation, in 3,5 km, ist Chur.

Das Post- und Telegraphenbureau ist im Kurhaus Passugg.

facebook