Main

Seite 1.546

Anden - Andernach



Andermatt,

Kirchdorf im schweizer. Kanton Uri, das Haupt des Urserenthals, an der St. Gotthardstraße, 1440 m ü. M., mit einem Kapuzinerhospiz und (1880) 722 Einw., die meist vom Fremdenzug der Hochalpenpässe Oberalp, St. Gotthard und Furka leben. Andermatt lag im Mittelalter am Fuß der Kirchbergs, wo es durch eine Lawine gänzlich zerstört wurde.

facebook