Hauptteil

Seite 51.577

Ananas - Anapa



Anápa,

Handelsstadt im russ.-kaukas. Kubangebiet, an der Nordostküste des Schwarzen Meers, etwa 45 km südöstlich von der Mündung des Kuban, mit offener Reede und (1888) 10614 E., meist Russen, Post und Telegraph. Anápa war seit Ende des 18. Jahrh. eine starke türk. Festung, wurde 1828 von einem russ. Geschwader erobert, dann zu einem Hauptwaffenplatz am Kaukasus erhoben, im Krimkriege 1855 von den Russen selbst zerstört, aber 1856 wieder besetzt. Seit Unterwerfung des Kaukasus 1864 hat es jede strategische Bedeutung verloren, die Festungswälle sind in Promenaden umgewandelt.

facebook