Main

Seite 51.509

Ameisenbeutler - Ameisenpflanzen



Ameisenbeutler

(Myrmecobius Waterh.,) eine eigentümliche, nur in einer Art bekannte Form von Beuteltieren, durch den Zahnreichtum ihres Gebisses (52), die wurmförmige, nach Art der Ameisenbären verwendete Zunge und langen, buschigen Schwanz charakterisiert. Die Weibchen haben keinen Beutel, sondern die Zitzen liegen frei. Der Ameisenbeutler (Myrmecobius fasciatus Waterh., s. Tafel: Beuteltiere II, [* 1] Fig. 2) ist ein mit dem 18 cm langen Schwanze 43 cm messendes Tier, das auf dem Rücken schwarzbraun, mit 7-9 weißen Querstreifen, an der Unterseite gelbgrau ist. Es bewohnt das südwestl. Australien und ernährt sich von Gliedertieren, besonders von Ameisen.

Volltext Suche

von

"Ameisenbeutler"

, gefunden in folgenden Artikeln:
3 Stellen sind gefunden.
facebook