Main

Seite 1.448

Amboise - Ambriz



Ambras

(Amras), kaiserliches Bergschloß in Tirol, 3,5 km südöstlich von Innsbruck, am Fuß des Paschbergs gelegen, berühmt als Aussichtspunkt, auch historisch bedeutsam als die ehemalige Hauptburg der Grafen von Tirol und als Lieblingsaufenthalt des Erzherzogs Ferdinand und seiner Gemahlin Philippine Welser, für die er das Schloß prachtvoll einrichten ließ. Die Sammlung von Kunstgegenständen und Waffen, welche sich hier ehemals befand, ist seit 1806 größtenteils in Wien als Ambraser Sammlung aufgestellt. Dagegen wurden die in Ambras verbliebenen Reste dieser Sammlung durch andre Objekte aus Wien, Laxenburg etc. bereichert.

Vgl.   Ilg und Böheim, Das Schloß Ambras (Wien 1882).

facebook