Main

Seite 51.333

Albinovanus - Albit



Albion,

der älteste Name für das spätere Britannia, kommt schon im 6. Jahrh. v. Chr. in dem von Avienus übersetzten anonymen Periplus vor.

Der Name ist keltisch (altirisch Albu, Genetiv Alban), seine Deutung unsicher. Im Mittelalter wurde Albion oft gleichbedeutend mit Britannia gebraucht;

jetzt nur noch in der poet.

Sprache.

Albion,

Heerführer der Sachsen in den Kriegen gegen Karl d. Gr. Er unterwarf sich 785 mit Widukind (s. d.) und ließ sich zu Attigny in Frankreich taufen.

facebook