Hauptteil

Seite 41.39

Agnelli (Val d') - Aigle


vergrössern: Ansicht Tour d'Aï.
Ansicht Tour d'Aï.

Tour (D') (Kt. Waadt, Bez. Aigle, Gem. Leysin).

Gipfel von 2334 m, an dessen Fuss der kl. See und die Sennhütten von Aï in 1800 m. Zahnförmig zugespitzter Berg, dessen graue Felswände aus Alpenkalk (Malm) in ihrer charakteristischen Gestalt von den meisten Ortschaften am Genfersee aus sichtbar sind. Im N. von Leysin, 3 Std. Prachtvoller, von Leysin aus oft besuchter Aussichtspunkt.

Von den Hütten von Aï führt ein stellenweise recht beschwerlicher Fussweg in 1½ Std. bis auf den Gipfel.

Aussicht auf den Genfersee einerseits und auf das Mont-Blanc Massiv, den Combin, das Matterhorn, die Mischabelhörner und die Diablerets anderseits von besonderm Interesse.

Reiche alpine Flora, Fundort der seltenen Crucifere Petrocalla Pyrenaica.

facebook