Main

Seite 32.35

Aeußern - Agrippas



Aeußern

(sich) Bedeutet so viel als sich etwas enthalten, sich gleichsam ausleeren, und etwas nicht gebrauchen, dazu man doch Recht hätte.

Sondern äußerte sich selbst (Christus begab sich des beständigen Gebrauchs der seiner Menschheit mitgetheilten Majestät, bis zu seiner Erhöhung), und nahm Knechtsgestalt an (wurde, anstatt als Mitherrscher GOttes zu erscheinen, ein Diener GOttes); ward (jedoch ohne Sünde,) gleich wie ein anderer Mensch (nahm wahre menschliche Natur an) und an Geberden (in seiner ganzen äußern Erscheinung), als ein Mensch erfunden, Phil. 2, 7.

Volltext Suche

von

"Aeußern (sich)"

, gefunden in folgenden Artikeln:
Total 1 Fundstelle.
facebook