Main

Seite 51.154

Admiralitätsrat - Ado



Admission

(lat.), Zulassung.

Bei Dampfmaschinen diejenige Periode während des Kolbenhubes, in der durch die geöffneten Eintrittskanäle Dampf (der Admissionsdampf, frz. vapeur à haute pression; engl. high-pressure steam) in den Cylinder eintritt.

Der Druck des Dampfes dabei (die Admissionsspannung) schwankt während der Admission. Der Verlauf der Admissionsspannung ergiebt sich aus dem Indikatordiagramm (s. d.).

facebook