Main

Seite 21.3

Acori - Äther


Titel

Adamsäpfel

(Paradiesäpfel, fr. pomme d'Adam, engl. Adams apple);

1) eine besondere Art der Citronen von gelber bis grüner Farbe, dicker Schale und mehreren Eindrücken am oberen Ende. Diese Früchte werden von Italien aus in Kisten von 190 bis 200 Stück Inhalt versendet, wobei jede einzelne mit Papier und Werg umwickelt ist. Außerdem liegen kleine grüne mit Fäden umwundene Zweige (Chodes) und 2,5-3 m lange Palmenzweige dabei und zwar so viel, als die Kiste Früchte enthält, und werden besonders bezahlt. Die Juden verwenden diese Dinge zur Ausschmückung ihrer Laubhütten.

2) In Amerika belegt man auch die Tomaten (s. d.) mit dem Namen A., in Österreich mit dem Namen Paradiesäpfel. - Frische, gemäß Zollt. Nr. 9 g; zerschnittene Nr. 25 p 2; weiter zugerichtete Nr. 25 p 1.

facebook