Main

Seite 1.87

Achilleus Tatios - Achmed



Achilleus

Tātios, griech. Romandichter aus Alexandria, lebte wahrscheinlich um 450 n. Chr. und ist Verfasser eines nach Heliodor und Longos gearbeiteten Romans in 8 Büchern, von den Abenteuern des Liebespaars Kleitophon und Leukippe, in der Form nicht ohne Anmut, wenn auch oft mit Gelehrsamkeit überladen.

Ausgaben von Salmasius (Leid. 1640), Jacobs (Leipz. 1821, 2 Bde.), Hirschig und Hercher (in den »Scriptores erotici graeci«, Par. 1856 u. Leipz. 1858);

Übersetzung von Ast und Güldenapfel (Leipz. 1802).

Volltext Suche

von

"Achilleus Tatios"

, gefunden in folgenden Artikeln:
6 Stellen sind gefunden.
facebook