Main

Seite 1.12

Ab - Abälard



Abăkus

(lat., griech. Abax, »Tafel, Platte«),

bei Griechen und Römern eine Tafel oder Brett zum Würfeln, zum Aufzählen der Rechensteine bei Aufstellung einer Rechnung und zum Aufzeichnen mathematischer Figuren. In der Baukunst ist Abakus die Deckplatte (ab) eines Säulenkapitäls als Verbindungsglied zwischen diesem und dem das Auflager bildenden Gebälk. Der Abakus ist bei der dorischen, altionischen und toscanischen Säule quadratisch mit geraden Seitenflächen. Bei der neuionischen, korinthischen und römischen Säule werden die Seitenflächen des Abakus eingezogen und die Ecken abgestumpft. Abakus bedeutet auch Tischplatte.

Zum Duden

Aus dem Wörterbuch
Nr.ErgebnisAbakus
1 ******Aba|kus [a(:)baks], der; -, -se u. …ki [1: lat. abacus < griech. ábax (Gen. ...
facebook