Main

Seite 41.28

Aarhof - Aarwangen


mehr
vergrössern: Vorhistorische Schwankungen des Aare- und Rhonegletschers. ^[Karte: 5° 30’ O; 46° 40’ N; 1:200000]. [Karten in der Umgebung].
Vorhistorische Schwankungen des Aare- und Rhonegletschers.

bekannt geworden sind, so ist dies den Beobachtungen zu verdanken, die Venetz 1829 und Charpentier 1834 im Wallis gemacht haben. Der Diluvialgletscher der Aare ist erst kürzlich der Gegenstand einer ausgezeichneten Monographie geworden: A. Baltzer, Der diluviale Aargletscher, Beiträge zur geolog. Karte der Schweiz, Lief. 30, Bern 1896.

[Dr R. Zeller].

Aarhof

oder Rugacker (Kt. Aargau, Bez. Brugg, Gem. Villnachern).

Landhaus an der Strasse nach Schinznach in ein Krankenhaus umgewandelt, wo zur Heilung der Kranken das Gebet angewendet wird.

Aarinseli

(Kt. Solothurn, Bez. Solothurn, Gem. Selzach).

Das Aarinseli befindet sich eine Stunde oberhalb Solothurn, eine neue Insel unterhalb der genannten ist im Entstehen.

Oberfläche 8 ha. In der Umgebung der alten Insel verbindet eine Fähre die beiden Dörfer Altren und Leuzingen.

Auf der Insel existiert eine permanente Quelle, deren Wasser vom Rümbberg kommt.

Die Insel gehört einer einzigen Familie.

Aarmühle.

Teil des Dorfes Interlaken zwischen dem Dorfe und dem kl. Rügen.

Diese Bezeichnung ist offiziell fallen gelassen worden im Jahre 1891. Siehe Interlaken.

Aaron

(Chez).

Weiler der Gemeinde L'Abbaye (Vallée de Joux).

Siehe diesen Namen.

Aarüti

(Kt. Zürich, Bez. Bülach, Gem. Glattfelden).

Weiler mit 16 Häusern, 98 E., 358 m. Eine Bierbrauerei, 3 km. von Glattfelden.

vergrössern: Bezirk Aarwangen. ^[Karte: 5° 30’ O; 47° 10’ N; 1:100000]. [Karten in der Umgebung].
Bezirk Aarwangen.

Aarwangen

(Bezirk des Kt. Bern). Flächeninhalt 16000 ha. Hauptorte: Aarwangen (Sitz des Gerichts, des Amtschreibers und des Betreibungsbeamten) und Langenthal (Regierungsstatthalter und Amtsschaffner).

26 Gemeinden: Aarwangen, Auswil, Bannwil, Bleienbach, Busswil bei Melchnau, Gondiswil, Gutenburg, Kleindietwil, Langenthal, Leimiswil, Lotzwil, Madiswil, Melchnau, Obersteckholz, Oeschenbach, Reisiswil, Roggwil, Rohrbach, Rohrbachgraben, Rütschelen, Schoren, Schwarzhäuseren, Thunstetten, Untersteckholz, Ursenbach, Winau. ^[Berichtigung: Die Gemeinde Schoren ist mit Langenthal vereinigt u. existiert als solche nicht mehr.] Im Jahr 1888 hatte der Bezirk 26757 E., von denen 26471 Protestanten, 209 Katholiken und 62 Juden; 167 Einwohner per km2.

Dieser Bezirk besitzt die dichteste Bevölkerung des Kantons nach derjenigen von Bern und Biel; er enthält 3273 Häuser mit 5531 Haushaltungen. Aarwangen wird zum grössten Teil durch das mittlere und untere Flussgebiet der Langeten und der umliegenden Hügel gebildet. Nördlich von Langenthal, gegen die Aare hin, ist der Boden meistens flach. Der Bezirk wird im O. durch die Kantone Luzern und Aargau, im N. durch den Kanton Solothurn und den Bezirk Wangen, im W. durch den gleichen Bezirk und im S. durch die Bezirke Burgdorf und Trachselwald begrenzt. Da der Boden der Langeten entlang sehr fruchtbar ist, wird da hauptsächlich Ackerbau, ganz besonders Wiesenbau getrieben. Der Flächeninhalt des angebauten Bodens (exklusive Wälder) betrug im Jahr 1895: 9966,30 ha., davon 7063,30 ha. Aecker, nämlich:

ha.
Getreide 2467.70
Knol­len- und Wurzel­gewächse 1547.3
Kunstfutter 2924
Gemüse, Flachs und Hanf 124.30
Die Wiesen bedecken eine Fläche von 2903
und die Wälder 4093.50

Die Viehzählung weist folgende Ziffern auf:

1876 1886 1896
Hornvieh 9461 12.726 12.869
Pferde 767 944 963
Schweine 2593 4336 6291
Zie­gen 3056 2776 2740
Schafe 963 1254 1141
Bie­nenstöcke 1988 2717 2615

Im Jahr 1894 haben 36 Käsereien 7815,6 Zentner Käse (meistens fette) produziert.

Im Bezirke wird viel Industrie getrieben, die sich immer mehr entwickelt infolge der Errichtung eines Elektrizitätswerkes in Winau an der Aare und eines Wasserwerkes in Bannwil. Die Hauptindustriezweige sind: Mechanische Webereien, Fabrikation von Leinwand und Halbwolle, Maschinen, Cichorien, Cigarren, Tabak, Calciumcarbid, Ziegeleien, Waschanstalten, Mühlen, Käsehandel, Baugeschäfte etc.

In Langenthal ist ein Bezirkshospital.

facebook